Starke Partner an ihrer Seite

Voraussetzung für die Anerkennung als Prüfingenieur für Baustatik oder Sachverständiger für Baustatik ist eine langjährige Berufserfahrung und der Nachweis der Zuverlässigkeit und außerordentlicher Fachkunde. Die Bezeichnung wird ausschließlich personengebunden vergeben.
Damit wird sichergestellt, dass die Beratung und Prüfung durch den Prüfingenieur für Baustatik oder Schachverständigen für Standsicherheit stets durch den Experten geschieht, welcher persönlich Verantwortung übernimmt und garantiert.

Beratung:

  • Unabhängig
  • Fachkundig
  • Qualifiziert
  • Persönlich
  • Dipl.-Ing. (Uni) Jörg-Peter Rewinkel

Anerkennung als Prüfingenieur für Baustatik (Metall und Massivbau)
Anerkennung als qualifizierter Tragwerksplaner
Bauvorlageberechtigter Ingenieur

Mitglied im Bundesverband der Prüfingenieure BVPI
Vorstandsmitglied in der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
Vorsitzender der Landesvereinigung der Prüfingenieure in Sachsen-Anhalt
Mitglied in der Ingenieurkammer Sachsen
Lehrbeauftragter für Stahlbrückenbau an der Fachhochschule Magdeburg- Stendal